Kannst Du Dich auch engagieren?

Der senegalesische Verein Forêt Internationale veranstaltet weitere Camps. Nächstes Jahr findet im März ein Camp zu alternativer Energie statt und im Sommer wieder das hier beschriebene Camp Friedenswald. Du bist gerne eingeladen, an diesen Camps teilzunehmen, weitere Informationen findest Du auch unter www.foretinternationale.org.

Wer nicht in den Senegal reisen und vor Ort mithelfen möchte, kann sich gerne finanziell einbringen. Unter betterplace.org gibt es eine Spendenseite, die eingerichtet wurde, um die Arbeit von Forêt Internationale zu unterstützen, siehe https://www.betterplace.org/de/projects/21778-friedenswald-klimaschutz-und-konfliktmanagement-in-senegal-und-gambia. Sie ist etwas veraltet, was die eingestellten Projekte betrifft, das Geld fließt aber zu 100% in die senegalesische Vereinskasse. Leider sind Spenden ins nichteuropäische Ausland nicht steuerlich anrechenbar, somit erübrigt sich die Frage nach einer Spendenquittung.

Wir diskutieren derzeit ein neues Projekt, Solar-Straßenlaternen für Kouram. Laut einer Internet-Recherche gibt es welche für ca. 2.000 Euro zu kaufen, was aber nicht unser Ziel ist. So werden wir uns jetzt erst einmal mit der Konstruktion eines Eigenbaus beschäftigen, der von den Leuten vor Ort mit Hilfe der Camp-Teilnehmer unter Verwendung einfacherer Mittel realisiert werden kann. Unser Ziel ist, weniger als ein Viertel der oben genannten Summe zu erreichen.

Du kannst Dich gerne bei der Konstruktion mit Ideen und Vorschlägen einbringen. Wenn wir wissen, wie wir die Solar-Straßenlaterne bauen wollen und eine Materialliste erstellt haben, können wir auch sagen, was eine Lampe kosten wird. Dann werden wir dieses Projekt bei betterplace.org einstellen, wo wiederum Spenden gerne angenommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.