Baumpflanzungen im Friedenswald

Am heutigen letzten Tag in Kouram standen Baumpflanzungen im Forêt de la Paix auf unserem Programm. Dazu waren Vertreter der umliegenden Dörfer eingeladen wie auch die Bewohner des Dorfes selbst. Wir waren eine große Gruppe, die mit vielen Baumsetzlingen ausgestattet in kleinen Gruppen durch den Friedenswald liefen und unter Berücksichtigung der schon in den Vorjahren gepflanzten Bäumen und dem Altbestand geeignete Plätze für die jungen Pflanzen suchten. Dabei wurde auf genügend Abstand zwischen den Bäumen geachtet.War ein geeigneter Platz gefunden, wurde ein Loch ausgehoben, die Wurzel des Setzlings von der Plastikfolie befreit und eingepflanzt. Die Erde wurde gepresst, so dass der kleine Baum gut halt findet und nicht beim ersten Regen weggespült wird. Ich habe es immerhin geschafft, fünf Bäumchen zu pflanzen, denn die Mitstreiter waren alle sehr erpicht darauf, einem die Arbeit abzunehmen, wir waren ja schließlich ihre Gäste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.