Die Solaranlage der Schule

Heute wollten wir die Solaranlage der Schule installieren. Aber zunächst sollte das Gestell für die Solarpanels aufgestellt und befestigt werden. Relativ schnell übernahm ich die Rolle eines Bauleiters und erklärte, wie wir das Fundament errichten. Es wurden da, wo die vier Füße des Gestells stehen sollen, einen halben Meter tiefe Löcher ausgehoben. Dann wurde mit Zement Beton angerührt und die Löcher bis auf 15 Zentimeter aufgefüllt.Dann schlug ich ein Stützgestell aus Steinen vor, dass die Füße des Gestells nicht tiefer einsinken können und ich markierte die Stützen mit Klebeband, damit man sieht, wie tief die Stützen in den Beton eingesetzt werden sollen. Wir setzen das Gestell ein und füllten die Löcher komplett aus. Morgen sollte alles trocken sein, so dass wir die Solarpanels einsetzen und die Anlage anschließen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.